Wohlklang 13 - TiefTöner-Bässe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wohlklang 13

Boxen
TiefTöner Wohlklang 13
Manchmal muss es einfach ein bisschen mehr sein. Auf Wunsch von Dave Marotta - dem Bassisten der Carl Verheyen-Band - haben wir uns Gedanken gemacht, wie eine Box aussehen müsste, die die Vorteile des bidirektionalen Abstrahlverhaltens mit einem relativ kompakten Gehäuse und der Fähigkeit verbindet, auch große Bühnen souverän beschallen zu können. Herausgekommen ist dabei die Wohlklang 13, die mit drei Neodym-Zehnzöllern bestückt ist. Erhältlich ist die Box in zwei Ausführungen (wahlweise mit Gittern in Edelstahl oder schwarz pulverbeschichtet):
Als "normale" Wohlklang 13 mit 600 Watt Belastbarkeit (5,3 Ohm) oder in der Pro-Variante sogar mit 1.000 Watt (Preise: 999 Euro / 1.299 Euro incl. 19% MwSt., zzgl. Transport). Letztere hatte ihre Feuerprobe übrigens bei der Europa-Tour der Carl Verheyen-Band im Herbst 2018 - und wenn man das Lächeln im Gesicht von Dave so sieht, hat sie ihm offensichtlich ganz gut gefallen.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü